Optimierungen des SBB-Werks in Yverdon


Emch+Berger AG Bern

Jahr
2016

CO2-Einsparung
0 kg CO2/a

Davon angerechnetes CO2
0 kg CO2/a

Einsparung fällt ausserhalb der Region Bern an.

Kategorie
Ressourcen

Im Rahmen einer Überprüfung der Abweichungen des Betriebsstandorts zu den aktuellen gesetzlichen Standards wurde für das SBBWerk in Yverdon neben umweltrechtlichen und sicherheitstechnischen Aspekten auch der Energieverbrauch des Areals von Fachspezialisten der Emch+Berger AG Bern beleuchtet.

Mit sieben Massnahmen mit einem Payback-Zeitraum von weniger als fünf Jahren können jährlich 524 MWh Energie oder 77 Tonnen CO2 eingespart werden. Würden alle Massnahmen mit einem durchschnittlichen Rückzahlungszeitraum von 17 Jahren umgesetzt, könnten insgesamt 40 % des Energiebedarfs eingespart werden.