«Tue Gutes und sprich darüber. Sichtbare, gelebte Kooperation des Gewerbes, der Industrie und der öffentlichen Hand erzeugt Vorbildwirkung.»

Reto Würgler
BERNMOBIL

«Gemeinsam mit andern Berner Unternehmen ein Zeichen für den Klimaschutz setzen verbindet und motiviert uns und andere zu weiteren Taten im Bereich Nachhaltigkeit.»

Christine Angeli und Tobias Egger
sürprisen gmbh

«Weil der Schutz der Umwelt und Nachhaltigkeit für uns wichtige Anliegen sind und uns die Klimaplattform diesbezüglich die ideale Basis zum Netzwerken bietet.»

Celal Sarigül
Stämpfli AG

«Neben dem Austausch unter den Mitgliedern ist die Klimaplattform vor allem eine Quelle für neue Projektideen.»

Marc Peyer
peyer bern Umzüge und Transporte AG

«Nur gemeinsam schaffen wie die Energiewende.»

Bruno Liesch
Wärmeverbund Marzili Bern AG

«Gemeinsam sind wir stark! Der Austausch mit Menschen, die sich wie wir für den Klimaschutz einsetzen, ist wertvoll und motivierend.»

Andreas Baumann
Berner Kantonalbank AG

«Als Institution im Gesundheitswesen tragen wir Verantwortung für die Lebensgrundlage kommender Generationen. Und richten daher unser Handeln auf eine intakte Umwelt und ein sauberes Klima aus.»

Friedrich Boss
Privatklinik Wyss AG

«Austausch und Vernetzung bringen neue Ideen und spornen an, diese auch im eigenen Unternehmen umzusetzen.»

Daniel Kästli
Kästli Bau AG

«In den firmeneigenen Prozessen und Aktivitäten nicht nur die wirtschaftliche, sondern auch die ökologische und soziale Nachhaltigkeit fest zu verankern, muss die Ambition eines jeden Unternehmens sein.»

Martin Werder
ACE

«Als Unternehmen mit energieeffizienten Lösungen schätzen wir den Austausch und die Kontakte mit gleichgesinnten Unternehmen aus der Region.»

Marco Andreoli
CTA AG

«Wir unterstützen Entscheidungsträger dabei, heute die richtigen Fragen zu einer nachhaltigen Ausgestaltung der künftigen Mobilität zu stellen. Die Klimaplattform ist für uns eine wertvolle Drehscheibe für Inspiration und Vernetzung.»

Martina Patscheider
Büro für Mobilität

«Nachhaltigkeit gehört zum Selbstverständnis der Post. Unsere Ambition: Einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Schweiz zu leisten – auch im Bereiche Klima und Energie. Deshalb engagieren wir uns bei der Klimaplattform der Wirtschaft.»

Vivien Büchler-Bezzola und Stefan Bojanic
Die Schweizerische Post

«Bern soll sich als nachhaltigste Stadt der Schweiz positionieren. Das passt zu uns und schärft unser Profil.»

Michel Gygax
KG Gastrokultur GmbH

«Wir wollen Vorbild sein und lokal etwas unternehmen, um global etwas zu erreichen!»

Bernhard Gerber
NBG Ingenieure AG

«Close the loop - wir wollen wiederaufbereitete Geräte zur Normalität machen! So schonen wir die Umwelt, die Rohstoffe und das Klima und leisten einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft.»

Sandro Michel
mobileup

«Nachhaltigkeit ist unser Geschäftsmodell. Wir bewegen täglich tausende Menschen emissionsfrei durch die Schweiz.»

Markus Bacher
PubliBike AG

«Unser Handeln ist geprägt von Umsicht, Weitsicht und Verantwortung – das Netzwerk der Klimaplattform der Wirtschaft unterstützt uns bestens in diesen Belangen.»

Tobias Wirth
Rickli+Wyss AG

«IC Infraconsult ist Mitglied der Klimaplattform, weil Umweltthemen von Anfang an zu unserem Kerngeschäft gehören.»

Wolfgang Padrock
IC Infraconsult AG

«Gemeinsames, auf Nachhaltigkeitsprobleme zielendes Denken braucht Gelegenheiten. Darum sind wir Partner der Klimaplattform und wollen den Dialog fördern.»

Ranusan Chandrapalan
BSC YB

«Wir setzen uns für nachhaltige Events ein. Der Blick auf die Berner Allmenden inspiriert uns, täglich einen nächsten Schritt zu machen.»

Tom Winter
BERNEXPO

«Erfahrungen einbringen und voneinander lernen. Die Klimaplattform, ein regionales Netzwerk für wertvollen Informationsaustausch unter Gleichgesinnten.»

René Calame
Geschäftsführer Energieverbund Siloah AG

«Austausch mit Gleichgesinnten führt zu gegenseitigem Ansporn für die Umsetzung von Massnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz.»

Lorenz Häuselmann
Salzmann AG Transporte

«Gemeinsam mit anderen Unternehmen suchen wir klimafreundliche Lösungen für nachhaltige Mobiliät.»

Lena Gubser und Andrina Tschannen
BLS AG

«Die Impact Immobilien AG investiert in Immobilien für soziale Institutionen und schafft mit erschwinglichem Wohn-, Arbeits- und Lebensraum einen sozialen und ökologischen Nutzen.»

Daniel Kusio
Impact Immobilien AG

«Seit bald 30 Jahren planen, bauen und gestalten wir nach nachhaltigen Ansätzen. Um unser Wissen zu teilen und Neues zu lernen, sind wir Teil der Klimaplattform.»

Dan Hodler
Quadrat AG

«Im Austausch mit Gleichgesinnten, findet sich immer wieder Inspiration und Kraft, um die grossen Herausforderungen des Klimawandels anzugehen.»

Nina Tammler
Insel Gruppe

«Visana als modernes Unternehmen und Teil der Gesellschaft übernimmt Verantwortung und engagiert sich aus Überzeugung für eine nachhaltige Entwicklung.»

Bertrand Volken
Visana Services AG

«Weil ITSA findet, dass Energieeffizienz und Klimaschutz für niemanden ein Fremdwort sein sollte.»

Danielle Cesarov-Zaugg
ITSA | Inter-Translations SA

«hajk gehört der Pfadibewegung Schweiz. Wir denken, handeln und verkaufen nachhaltig.»

Flaviano Medici
Scout & Sport AG
hajk

«Es gehört ganz einfach zur Unternehmensphilosophie unseres Betriebes, dass wir auf Nachhaltigkeit und Qualität ausgerichtet sind.»

Judith Spycher
Textilpflege Bern

«Der Austausch mit Gleichgesinnten eröffnet uns neue Ideen in unserem Bestreben, Muri-Gümligen zu dekarbonisieren.»

André Schneider
Gemeindebetriebe Muri

«Um den Klimawandel zu begrenzen, sind viele gute Ideen gefordert. Die Klimaplattform bietet einen wertvollen Rahmen, Ideen und Erfahrungen auszutauschen.»

Christine Schulz-Dübi
Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS

«Beim Bauen hinterlassen wir grosse Fussabdrücke. Wir sorgen dafür, dass diese enkeltauglich sind.»

Ulrich Kriech
ZIMMERMANN SINNVOLL BAUEN AG

«Ein nachhaltiges Engagement für unsere Umwelt basiert auf Freiwilligkeit und Überzeugung und nicht auf gesetzlichem Zwang. Deshalb machen wir bei der Klimaplattform mit.»

Bernhard Emch
EMCH Aufzüge AG

«Der Austausch mit den Partnern der Klimaplattform motiviert uns, das Potential und die Chancen, die der Kursaal bietet, besser zu erkennen und zu nutzen.»

Rico Wagner
Kursaal Bern AG

«Tagtäglich bringen wir unsere Fahrgäste effizient, zuverlässig und sicher ans Ziel – in Zukunft vermehrt emissionsfrei.»

Dominik Saner PostAuto AG

«Seit 1913 fühlen wir uns mitverantwortlich für die Gesundheit der Einwohnerinnen und Einwohner von Bern und Umgebung. Ein nachhaltiges Engagement für unsere Umwelt trägt massgeblich zu dieser Gesundheit bei.»

Stephan Gerber
Dr. Gurtner Gruppe

«Als Unternehmensgruppe im Familienbesitz steht für uns verantwortungsvolles Handeln im Zentrum.»

Alain Ammann
Privatbank Von Graffenried AG

«Unsere Zukunft liegt uns am Herzen.»

Nando Hepp
Bierhübeli GmbH

«Der Austausch von Ideen und Erfahrungen ist ein wichtiger Teil des aktiven Klimaschutzes und dient als Ansporn zur Umsetzung eigener Projekte.»

Nicolas Läderach
Läderach Worb AG

«Wir investieren in innovative und energiesparende Technologien, welche die Umwelt schonen und einen Beitrag an eine klimafreundliche Energiezukunft leisten.»

Markus Weber
Ad interim Site Head Bern

«Als genossenschaftlich verankertes Unternehmen vertritt die Mobiliar seit bald 200 Jahren nachhaltige Werte wie gesellschaftliches Engagement und Verantwortung für die Umwelt. Deshalb engagieren wir uns auch bei der Klimaplattform der Wirtschaft.»

Martina Marchesi
die Mobiliar

«Mit kleinen Taten kann jeder Grosses bewirken. TCFG setzt sich für den Klimaschutz und für Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz ein.»

Vanessa Stricker
Office Managerin TCFG

Mitglieder der Klimaplattform der Wirtschaft

Logo Kongress und Kursaal Bern AG