Sattdampf aus der Energiezentrale


ara region bern ag

Jahr
2015

CO2-Einsparung
4665192 kg CO2/a

Davon angerechnetes CO2
4665192 kg CO2/a

Kategorie
Prozesse

Die neue Versorgungsstrategie löste die autarke Energieversorgung der arabern durch eine integrale Verbundlösung mit dem lokalen Energieversorger Energie Wasser Bern (ewb) ab. Der thermische Energiebedarf der arabern wird über eine unterirdische Sattdampfdruckleitung der ewb gedeckt. Dafür speist die arabern das bei ihr produzierte Biomethan in das ewb Erdgasnetz. Die Realisierung dieses Projektes führte zu Anpassungen des ganzen Prozesses und zu Neubauten.

Die neue Anlage der arabern umfasst Anlagen für Biogasaufbereitung, Schlammbehandlung, Schlammtrocknung, Faulwasserbehandlung und Abluftbehandlung sowie die Wärmetauscher in der Schlammaufwärmung und ein neues Prozessleitsystem. 2015 konnte durch Prozessoptimierung und Verwertung zusätzlicher Biomasse die Biogas resp. Biomethanmenge gegenüber 2014 erneut um 8,9 % gesteigert werden. 2015 wurden 53 300 000 kWh CO² neutrale Energie eingespeist.