Neubau Logistikzentrum


Top Events Schweiz AG

Jahr
2017

CO2-Einsparung
1680 kg CO2/a

Davon angerechnetes CO2
1680 kg CO2/a

Kategorie
Gebäude

Mit dem Bau des neuen Logistikzentrums und dem Umzug im Juli 2017 von Bern nach Rüdtligen-Alchenflüh realisierte Top Events Schweiz AG einen wichtigen Schritt in ihrer Firmenentwicklung. Beim Bau des neuen Logistikzentrums mit einer Lager- und Arbeitsfläche von rund 16 000 m2 und neun Rampen für das Be- und Entladen von Fahrzeugen wurde neben der zeitgemässen Isolation vor allem auf nachhaltige Stromproduktion und Wärmeerzeugung Wert gelegt.
Mit einer Fotovoltaikanlage von rund 4000 m2 Fläche und einer Leistung von 360 kWp werden jährlich bis 340 000 kWh Strom erzeugt, die direkt im Betrieb verwendet werden. Überschüssiger Strom wird derzeit noch ins öffentliche Netz eingespeist. Die Wassererwärmung des Brauchwassers und die Beheizung des gesamten Gebäudes erfolgen über Grundwasserwärmepumpen. Sämtliche Lichtquellen im Gebäude sind mit energieeffizienten LED-Leuchten bestückt.