Business Lunch

ZURÜCK...

27. Business Lunch vom 6. Dezember 2013

«Wissenschaft – Klimawandel – Wirtschaft» im Erlacherhof Bern

Am 27. Business Lunch der Klimaplattform der Wirtschaft mit 65 teilnehmenden Persönlichkeiten begegneten sich «Wissenschaft & Wirtschaft» im Erlacherhof in Bern zum Thema Klimawandel. Prof. Reto Knutti von der ETH Zürich fasste die wissenschaftlichen Grundlagen des neusten und fünften Sachstandsberichtes vom Klimarat der Uno zusammen und zeigte eindrücklich und klar auf, dass die Menschheit ihr CO2-Budget im Bezug auf das offizielle 2-Grad-Celsius-Ziel schon beinahe ausgeschöpft hat. Dr. Nadja Riedwyl führte aus, wie Swiss Re, als weltweit zweitgrösster Rückversicherer, mit dem Treibhauseffekt umgeht und welche Konsequenzen der Klimawandel für ihr Business-Modell rund um den Globus hat. Der Stehlunch rundete den letzten Business Lunch der Klimaplattform der Wirtschaft in diesem Jahr ab.

BEGRÜSSUNG
Reto Nause, Gemeinderat

REFERATE
Prof. Reto Knutti, ETH Zürich
Dr. Nadja Riedwyl, Swiss Re

MODERATION
Adrian Stiefel, Amt für Umweltschutz der Stadt Bern

REFERATE DOWNLOADS
Swiss Re, Dr. Nadja Riedwyl 
YouTube Präsentation Prof. Reto Knutti