Business Lunch

ZURÜCK...

40. Business Lunch vom 02. Mai 2017

Swisscom AG: Intelligente Technologien für eine nachhaltige Zukunft

 

 

19 Jahre aktive Energiepolitik

Nach einem kurzen Gang durch das Frischluft-Atrium des Business Parks begrüsste Reto Nause die Gäste des 40. Business Lunches bei der Swisscom AG in Ittigen. Er richtete eindringliche Worte an die Gäste über die Energiezukunft der Schweiz und der Stadt Bern, welche seit bald 20 Jahren als Energiestadt eine zukunftsgerichtete Energiepolitik betreibt.

Nachhaltigkeit bei der Swisscom AG

Die Swisscom AG hat sich klare Nachhaltigkeitsziele gesetzt. Sie will nicht nur den unternehmenseigenen CO2-Ausstoss eliminieren, sondern zusammen mit ihrer Kundschaft noch einmal gleich viel einsparen, wie die Swisscom heute ausstösst. Wie das gehen kann hat Res Witschi, Leiter Corporate Responsibility der Swisscom AG, mit der Geschichte des Unternehmens vom Telefonanbieter zum diversifizierten Telecomanbieter erläutert. In einem kurzweiligen Referat zeigte er die Entwicklungen in den verschiedenen Geschäftsfeldern auf.

Frische Luft aus dem Atrium

Ein einzigartiges Energie- und Lüftungskonzept zeichnet den Business Park der Swisscom in Ittigen aus. Die Aussenluft wird im Atrium aufgenommen und zugfrei in den Bürobereich abgegeben. Von dort fliesst sie wieder zurück und wird durchs Dach nach aussen geleitet. Erdsonden speichern je nach Jahreszeit Wärme oder Kälte und gleichen die Raumtemperatur aus, Fotovoltaikanlagen auf dem Dach liefern die Energie für die Wärmepumpen. Auf dem Rundgang durch das Gebäude haben die Gäste nicht nur vom angenehmen Raumklima einen Eindruck erhalten sondern auch von der Arbeitsplatzgestaltung. 1700 Arbeitsplätze stehen für 2000 Mitarbeitende zur Verfügung und daneben auch Räume für Rückzug, Projektgruppen oder Sitzungen.

Nach dem Rundgang folgten angeregte Diskussionen bei einem ausgezeichneten Stehlunch. Wir bedanken uns bei der Swisscom AG für die spannenden Einblicke und für die Gastfreundschaft.

 

PRÄSENTATION RES WITSCHI Leiter Corporate Responsibility Swisscom AG